Im professionellen Tenniszirkus ist Aryna Sabalenka ein aufstrebender Star, der aus Weißrussland stammt und Wellen schlägt. Mit ihrem kraftvollen Spiel und ihrer unnachgiebigen Entschlossenheit wird sie schnell zu einer bekannten Figur auf der Tour der Women’s Tennis Association (WTA). Wir werden einen Blick zurück auf die bemerkenswerte Reise werfen, die Aryna zurückgelegt hat, und die wichtigen Erfolge feiern, die sie erreicht hat.Am 5. April 1998 betrat Aryna Sabalenka in der Stadt Minsk in Weißrussland diese Welt. Sie begann ihr Abenteuer im Tennis schon in jungen Jahren und zeigte, dass sie über großes Potenzial verfügte. Mit fünfzehn Jahren hatte sie sich bereits als Profispielerin etabliert und war ein Phänomen auf der ITF-Tour.

Aryna Sabalenka Freund
Belarus’s Aryna Sabalenka celebrates her win against Russia’s Daria Kasatkina during the US Open tennis tournament women’s singles round of 16 match at the USTA Billie Jean King National Tennis Center in New York City, on September 4, 2023. (Photo by COREY SIPKIN / AFP) (Photo by COREY SIPKIN/AFP via Getty Images)

Vom Beginn der Sommer-Hartplatzsaison in Nordamerika bis zum Ende der Saison kletterte Sabalenka immer weiter nach oben. Sie schaffte es bei beiden Premier-5-Turnieren, den Canadian Open und den Cincinnati Open, in die dritte Runde, wo sie das Halbfinale erreichte. Beide Turniere fanden in den Vereinigten Staaten statt. Sie revanchierte sich für ihre frühere Niederlage gegen Wozniacki, die zweitbeste Spielerin der Welt, indem sie auf dem Weg zu ihrem größten Triumph in ihrer Karriere im ersten Spiel 64 Sieger schlug. Beide Spiele wurden in den Vereinigten Staaten ausgetragen. Im zweiten Event errang sie zwei Top-Ten-Siege in Folge und besiegte Plíšková Nr. 8 und Caroline Garcia Nr. 5, bevor sie der Nummer 1 der Welt, Simona Halep, unterlag. Am Ende verloren beide gegeneinander.

Nur eine Woche später holte sich Sabalenka ihren ersten WTA-Tour-Titel, indem sie Carla Suárez Navarro im Finale der Connecticut Open der Premier-Klasse besiegte. Im Halbfinale besiegte sie die Nummer 9 der Welt, Julia Gorges, und im Finale setzte sie sich gegen Carla Suárez Navarro durch. Im letzten Abschnitt der Saison trat sie vier Wochen in Folge an und erzielte mit dem Einzug in die vierte Runde der US Open ihr bisher bestes Grand-Slam-Ergebnis. Dies war ihr bisher bestes Grand-Slam-Ergebnis. Insbesondere setzte sie sich in der dritten Runde gegen Petra Kvitová durch, die auf Platz fünf der Weltrangliste steht, bevor sie gegen Naomi Osaka, die amtierende Meisterin, verlor. Während des gesamten Wettbewerbs war sie die einzige Teilnehmerin, die Osaka in einem Wettkampfsatz besiegen konnte.

Als Ergebnis der United States Open erhielt Sabalenka ihre erste Nummer 1 im Tournoi de Québec; Trotzdem unterlag sie im allerersten Spiel des Turniers. Die 34. Seite Trotzdem gewann sie im darauffolgenden Turnier die Premier 5 Wuhan Open, die Meisterschaft, die ihre Karriere prägen sollte. In ihren letzten vier Spielen erlitt sie keine einzige Niederlage und siegte in der zweiten Runde gegen die sechstplatzierte Spielerin des Turniers, Elina Svitolina. Aryna hatte ihren ersten Auftritt auf der Tour der Women’s Tennis Association (WTA). 2016 nahm sie erstmals am Finale der Tianjin Open teil. Allerdings erlebte sie erst im nächsten Jahr einen bedeutenden Durchbruch. Sie gewann ihr erstes Turnier der World Tennis Association bei den Bronx Open und beendete das Jahr auf dem 51. Platz der Weltrangliste.

Ihre Kampagne im Jahr 2019 wurde mit einem Einzug ins Viertelfinale der US Open fortgesetzt, wo sie als Grand-Slam-Teilnehmerin Geschichte schrieb. Arynas Lauf war eine Fortsetzung ihres Erfolgs im Jahr 2019. In diesem Jahr erreichte sie eine neue persönliche Bestleistung und kletterte bis auf den achten Platz der Weltrangliste. Im Jahr 2020 nahm Aryna zum ersten Mal an einem Grand-Slam-Turnier teil und erreichte das Halbfinale von Wimbledon.Mit ihrem atemberaubenden Aufstieg auf den dritten Platz der Weltrangliste hat Aryna einen bemerkenswerten Erfolg erzielt. Da sie ihre Leistungen kontinuierlich verbessert, ist es nicht ausgeschlossen, dass sie bald die beste Spielerin der Welt werden könnte. Sie hat so stetige Fortschritte gemacht.

Das aggressive Grundlinienspiel und der kraftvolle Aufschlag von Aryna sind die Säulen, auf denen ihr Spiel aufbaut. Ihr tödlicher Aufschlag ist so kraftvoll, dass selbst die talentiertesten Gegner ihm nicht ausweichen können. Darüber hinaus verfügt sie über ausgezeichnete Grundschläge, die es ihr ermöglichen, das Spiel vom Rückfeld aus zu kontrollieren.Was Aryna auszeichnet, ist die Tatsache, dass sie mutig ist und Spaß an Herausforderungen hat. Trotz der Herausforderungen, vor denen sie steht, gibt sie nie auf und hat keine.

Angst davor, im Rampenlicht zu stehen. Dank ihrer unnachgiebigen Beharrlichkeit ist sie an die Spitze der Rangliste im Damentennis geklettert.Auf der Tour der Women’s Tennis Association (WTA) wird Aryna Sabalenka schnell zu einem bekannten Namen. Sie ist eine der faszinierendsten jungen Tennisspielerinnen der Tour. Aufgrund ihres furchtlosen Verhaltens, ihres aggressiven Grundlinienspiels und ihres kraftvollen Spiels ist sie eine unaufhaltsame Kraft, die nicht aufzuhalten ist. Während sie sich weiterhin anstrengt, die Größte zu werden, freuen wir uns darauf, dass sie in der Rangliste weiter nach oben kletterts und um mehr von ihren Erfolgen zu sehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *